FANDOM


Göttlich Icon Astrologische Pferde


Widder (♈) ist ein göttliches Pferd und gehört zu der Gruppierung der astrologischen Pferde.[1]

Er kann nur durch die Zucht von Wassermann und Fische erhalten werden.

BonusBearbeiten

Wenn der Spieler in diesem Sternzeichen geboren wurde, bietet Widder jedes Jahr an dem Geburtstag des Spielers ihm ein Fünftes Element an.


FähigkeitenBearbeiten

Anfangsfähigkeiten:

SternbildBearbeiten

Widder

Das astronomische Sternbild des Widders ist eines der vielen Sternbilder der Ekliptik. Die Ekliptik wird als die vorgestellte, waagrechte Linie bezeichnet, welche wir Menschen in der Nacht betrachten. Alle Sternenbilder befinden sich auf dieser Linie. Widder liegt direkt links neben den Fischen und die Sonne befindet sich vom 18. April bis zum 14. Mai im Sternbild des Widders.[2]

Das Gebilde selbst besteht aus lediglich drei Sternen Hamal (arab. "Lamm" o. "der mit dem Horn Stoßende"), der eine 90-fache Leuchtkraft der Sonne besitzt, Sheratan (arab. "die zwei Zeichen") und Mesarthim ("Der erste Stern des Widder"). Bei dem letzten genannten Stern handelt es sich um zwei sehr nah aneinanderliegende Doppelsterne, die jedoch schon mit einem kleinen Teleskop getrennt werden können.[3]

Im Sternbild selbst kann man den Runaway-Stern "53 Arietis" beobachten, der mit seiner Eigenbewegung von ca. 100 km/s durch das Bild zieht.

WissenswertesBearbeiten

  • Der berühmte Frühlingspunkt, der Anfang des Frühlings, verläuft durch das Sternzeichen des Widders. Durch die Präzessionsbewegung der Erdachse verschiebt sich dieser Punkt jedoch immer mehr in Richtung der Fische. Der Punkt wird auch heute noch umgangssprachlich als der "Widderpunkt" bezeichnet.[4]
  • Die Sage geht auf das Goldenes Vlies zurück. Damals wollte der mythische König Athamas seinenältesten Sohn Phrixos als seinen Nachfolger des Throns küren, doch dessen Stiefmutter Ino wollte ihren eigenen Sohn auf dem Thron sehen. Um Phrixos verschwinden zu lassen ließ Ino die Ernten des nächstes Jahres vergiften und durch ein Orakelspruch konnte die Ernte nur gerettet werden, indem der Prinz geopfert werden sollte. Als dies geschehen sollte erschien ein Widder im goldenen Fell und wollte Phrixos retten. Dieser nahm noch seine Schwester Helle mit, die jedoch beim Flug den Halt verlor und ins Meer stürzte. Später opferte der Prinz den Widder auf dessen Bitte, zog ihm sein goldenes Fell ab und setzte das Tier an den Sternenhimmel.[4][5]
  • In der ägyptischen Mythologie gilt der Widder als Amon-Ra, der Fruchtbarkeit brachte und ein Zeichen der Sonne und des Frühlings war.[6]
  • Zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert wurde das Sternenbild der Nördliche Fliege zum Widder dazugezählt. Auch sie ist ein Gestirn aus nur drei Sternen, das sich direkt links neben dem Widder befand.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki