FANDOM


Wildpferd


Das Kaimanawa ist ein Wildpferd aus Neuseeland.

ErscheinungsbildBearbeiten

Das Kaimanawa ist ein 120 bis 150cm großes Pferd mit einem geraden Kopf, großen Augen, einem relativ langen Fell, einem mittellangen Rücken und einem muskulösem Körperbau. Durch die raue Natur und die schroffe Inselstruktur sind die Tiere trittsicher und widerstandsfähig.

Alle Fellfarben sowie verschiedene Abzeichen sind vorhanden.

WissenswertesBearbeiten

  • Die ersten Pferde, überwiegend Welsh Cob-Pony, das Exmoor-Pony, das Englisches Vollblut und das Clydesdale gelangten 1814 durch Samuel Marsden nach Neuseeland.
  • Die ersten frei lebenden Pferde wurden 1876 gesichtet.
  • Von 1858 bis 1875 importierte Major George Gwavas Carlyon das Exmoor-Pony in die Region Hawke’s Bay wo es mit bereits vorhandenen Pferden gekreuzt wurde.[1]
    • Dadurch einstand die neue Pferderasse des Carlyon Ponys.
    • Der zweite Teil bestand daraus zwei Welsh-Hengste mit dem Carlyon Pony zu kreuzen. Daraus entstand das Comet Pony, welches nach dem einen der Hengste benannt wurde.
    • 1870 ließ er die Pferde frei, da diese ideal für das Klima der Insel geschaffen waren.
  • Jahre später wurden immer wieder Tiere freigelassen. So auch der Araberhengst "Nicholas Koreneff" und weitere Pferde der Kavallerie um sie vor einer anrollenden Epidemie zu bewahren.[2]
  • Erst im 20. Jahrhundert wurde erstmals der Bestand der Pferde aufgelistet. 1978 wurde ein Komitee zum Schutz der Pferde gegründet. Die Pferde werden seit 1981 in einer Art Schutzreservate gehalten.
  • 1996 musste durch die Überpopulation des Kaimanawa bei ca. 2.000 Pferden viele davon verkauft oder geschlachtet werden da sie mit ihrem Überbestand die Umwelt und das Ökosystem der Insel gefährdeten.[3]
  • Etwa 400 Tiere leben heute frei halbwild oder in privaten Händen. Die Pferde eignen sich besonders für Kinder und Jugendliche kleinerer Größe. Die Organisation Kaimanawa Heritage Horses rettet noch heute viele Pferde vor dem Schlachter. Eine Immunverhütungstherapie soll das Schlachten der Tiere verhindern und die Reproduktionsrate der Pferde reduzieren. [4]
  • Die Tiere leben in Herden mit nicht nur einem Leithengst sondern meistens zwei, die die Herde beschützen.[5]


BilderBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://kaimanawaheritagehorses.org/summary/horse-history/
  2. http://die-pferderassen.de/index.html?/rassen/ainos.html
  3. http://www.wildpferde-und-mustangs.de/kaimanawa-wildpferde-neuseelands/
  4. http://www.reiten-weltweit.info/2012/kaimanawa-wildpferde/
  5. https://books.google.de/books?id=GHKuEeqC4U0C&pg=PA68&dq=Kaimanawa+horse&as_brr=3&hl=de#v=onepage&q=Kaimanawa%20horse&f=false

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki