FANDOM


Fer-nomade
SieheAuchIcon Dieser Artikel behandelt das Pferd Aphrodite. Für den SMG siehe Aphrodites Tränen.
Ausrufezeichen Howrse Stub Dieser Artikel ist ein Stub.
Du kannst dem Howrse-Wiki helfen, indem du den Artikel erweiterst.
Aphrodite
Aphrodite
Allgemeine Daten
Name: Aphrodite
Rasse: Nomadenpferd
Spezies: Pferd
Serie: Griechische Götter
Geschlecht: Weiblich
Alter: 2300 Jahre
Eltern: Uranos und Gaia
Trägt bereits: Stein der Weisen
Herkunft: Nomadenaktion April 2012
Züchter: Ow

Aphrodite ist eine Stute und gehört zu den Nomadenpferden. Aphrodite stellt die gleichnamige griechische Göttin der Liebe, der Schönheit und der Begierde dar.

Erwerb des PferdesBearbeiten

Das Pferd erschien erstmals in der Nomadenaktion im April 2012. Dafür musste der Spieler sich im Spiel regelmäßig einloggen und konnte Aphrodite für fünf Tage in seiner Zucht behalten. Zusätzlich bot sie eine Achillesferse an.

  • Alter: 2300 Jahre
  • Größe: 170 cm
  • Gewicht: 510 kg

WissenswertesBearbeiten

  • Die Geburt der Aphrodite ist in der griechischen Mythologie umstritten. In beiden Versionen wird sie jedoch aus dem Meer geboren und kam in Zypern an Land. Durch die geburt bekam sie den Zweitnamen "Die Schaumgeborene".
    • Nach Hesiod ist sie die Tochter von Uranos.
    • Nach Homer die Tochter des Zeus.[1]
  • Erst durch Aphrodites Mann, Hephaistos, erhielt sie den sogenannten "Gürtel der Aphrodite" bekommen. Dieser machte sie für Männer unwiderstehlich.
  • Aphrodite blieb als einer der wenigen griechischen Götter vorerst kinderlos. Zusammen mit dem Kriegsgott Ares brachte sie fünf Kinder zur Welt. Zwei der Kinder hießen Deimos und Phobos. Ihre Namen wurden für die Monde des Mars verwendet.[2]
    • Daher kommt auch das Sprichwort des Homerischen Gelächters. Hephaistos erwischte Aphrodite und Ares in flagranti indem er ihnen ein netz aus Blitzen über die Körper warf und sie somit den Göttern des Olymps repräsentierte.[3]

Externe LinksBearbeiten

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.die-goetter.de/die-goettin-aphrodite-kurz
  2. http://www.questico.de/magazin/spiritualitaet/aphrodite_1-1.do#.VkZe_PkveM8
  3. Der Ursprung der Mythologie (Autor: Friedrich Leberecht Wilhelm Schwartz; Seite 152)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki